Revive Old Posts Review, Preise, Vor- und Nachteile

75.00 

Eigenschaften

ALTE BEITRÄGE WIEDERBELEBEN, AUF FACEBOOK, TWITTER, LINKEDIN, GOOGLE MY BUSINESS TEILEN

Freier Plan

Nein

Kostenlose Testversion

Nein

Geld zurück Garantie

Ja

Tage mit Geld-zurück-Garantie

30

Firmenanschrift

Unirii 23, Apt 12, Bucuresti 5 Rumänien

Support per E-Mail

[E-Mail geschützt]

Aritkelnummer: 9a1de01f893e Kategorien:
8.9Experten-Punktzahl
Social Media Management, vereinfacht
Das als Revive Old Posts bekannte Plugin wurde entwickelt, um veraltete Informationen abzurufen und sie dann automatisch über eine Vielzahl von Websites sozialer Netzwerke zu teilen. Alle Ihre Inhalte, einschließlich Posts, benutzerdefinierter Post-Arten, Seiten und Medien, können auf Websites sozialer Netzwerke wie Facebook, Twitter, LinkedIn, Pinterest und/oder Tumblr geteilt werden.
Eigenschaften
9
Benutzerfreundlichkeit
8.9
Preis-Leistungs-Verhältnis
9.1
Kundensupport
8.7
PROS
  • Autopilot-Modus beim Teilen alter und neuer Beiträge.
  • Wenn Sie etwas in einer anderen Sprache veröffentlichen möchten, verfügt es über diese mehrsprachige Funktion, mit der Sie Ihre Beiträge in der Muttersprache in eine andere übersetzen können.
  • Benutzerfreundlichkeit.
CONS
  • Minimale Funktionen, auch wenn Sie die PRO-Version nutzen
  • Funktioniert nur für WordPress
  • Unterstützt nur eine Reihe von Social-Media-Plattformen wie Facebook, Instagram Business, Twitter, LinkedIn, Tumblr, Google My Business und VKontakte
Schreibe einen Beitrag
Zur Wunschliste hinzufügenZur Wunschliste hinzugefügtAus der Wunschliste entfernt 0
Sie erhalten: Autopilot-Modus beim Teilen alter und neuer Beiträge. Wenn Sie etwas in einer anderen Sprache veröffentlichen möchten, verfügt es über diese mehrsprachige Funktion, mit der Sie Ihre Beiträge in der Muttersprache in eine andere übersetzen können. Benutzerfreundlichkeit.

Was ist Alte Beiträge wiederbeleben?

Verwenden Sie das einfache, aber effektive WordPress-Plugin Revive Old Posts, um den Traffic auf Ihrer Website durch die Nutzung sozialer Medien zu erhöhen. Es wurde von den Social-Media-Management-Spezialisten von Revive Social erstellt. Das Plugin soll zwei Probleme gleichzeitig angehen: die Automatisierung der Social-Media-Teilnahme und die Wiederbelebung veralteter Blog-Einträge, um den Website-Traffic zu erhöhen.

Indem Sie Ihren Blog mit mehreren Social-Networking-Plattformen wie Facebook, Twitter und LinkedIn verbinden, können Sie mit Revive Old Posts ein stetiges Wachstum generieren. Sie können Ihr Website-Material auf rotierender Basis verteilen und Ihre eigenen maßgeschneiderten Zeitpläne erstellen. Mithilfe von Hashtags, Kategorien, Tags und anderen Tools können Sie Ihren Feed verbessern. Darüber hinaus können Sie Ihre Entwicklung überwachen, um zu sehen, wie beliebt Ihre Artikel sind und wie viel Verkehr erzeugt wird.

Features: Was können Sie mit Revive Social Posts bekommen?

Das funktionsreiche Plugin Revive Social Posts hat viel zu bieten. Damit Sie genau wissen, was Sie von diesem Plugin erhalten, konzentrieren wir uns auf die Highlights.

1. Automatisierung von Social Media

Es kann lästig sein, jedes Mal wiederzukommen, um Blogartikel in sozialen Medien zu verteilen, wenn Sie sie im Voraus planen.

Revive Old Content ist das ideale Plugin für Sie, wenn Sie nach einer einfacheren Methode zum automatischen Veröffentlichen von Blogbeiträgen in sozialen Medien suchen.

Es müssen lediglich das Plugin installiert und die Einstellungen geändert werden. Sobald Sie dann einen neuen Blog-Eintrag schreiben, wird dieser sofort in den von Ihnen verknüpften sozialen Netzwerkkonten gepostet.

2. Zahlreiche Social-Media-Kanäle

Sie können sich mit Revive Old Posts mit allen weit verbreiteten Social-Networking-Sites verbinden.

Mit dem kostenlosen Plugin können Sie Ihr Facebook-Profil und Twitter verlinken. Sie müssen die Premium-Version abonnieren, um Ihre Website mit anderen Plattformen zu synchronisieren.

3. Individualisierung und Kontrolle

Sie können Ihren Feed anpassen, was eine nette Funktion von Revive Old Posts ist. Sie müssen keinen vorgefertigten Posten und Zeitplan verwenden.

Die Mindestzeit zwischen den Freigaben kann geändert werden, sobald das Plugin installiert wurde. Daher wird das Plugin die Artikel verschieben und sicherstellen, dass sie in Intervallen veröffentlicht werden, um die Interaktion zu erhöhen, selbst wenn Sie zahlreiche Blogeinträge auf einmal veröffentlichen.

Sie können auch auswählen, welche Informationen, einschließlich Beitragstitel, Text, Auszug und benutzerdefiniertes Feld, in der Beschriftung angezeigt werden. Um Inhalte ein- oder auszuschließen, können Sie auch Taxonomien wie Tags und Kategorien verwenden.

4. hashtags

Bei jedem Ihrer Postings haben Sie die Möglichkeit, Hashtags ein- oder auszuschließen. Sie können Standard-Hashtags für beliebige und alle Freigaben auswählen, die das Plugin verwenden. Für Tags, Kategorien und benutzerdefinierte Felder können Hashtags angegeben werden.

5. Analytik & Tracking

Revive Old Posts verfügt über einen integrierten Tracker, der Ihren Veröffentlichungszeitplan protokolliert. Sie können direkt in Ihrem WordPress-Adminbereich auf die Freigabeprotokolle zugreifen, um zu sehen, welche Beiträge veröffentlicht wurden. Wenn das Protokoll grün hervorgehoben ist, bedeutet dies, dass der Beitrag erfolgreich war. Wenn es ein Problem mit dem automatisierten Post gab, wäre die Farbe orange oder rot.

6. Ergänzungen

Revive Old Posts und Revive Network sind zwei der Plugins, aus denen Revive Social besteht. Sie können Revive Network als Add-On direkt über Ihr WordPress-Dashboard kaufen, aber Sie müssen bereits das Revive Old Posts Pro-Plugin installiert haben.

Sie können Inhalte aus jedem Online-RSS-Feed mit Revive Network importieren und verteilen. Indem Sie Material von Ihren bevorzugten Websites auf Ihren Social-Media-Konten veröffentlichen, können Sie das Engagement steigern.

Für wen ist Revive Old Posts geeignet?

Revive Old Posts hat eine klare und einfache Benutzeroberfläche, was es zu einer fantastischen Wahl für Anfänger und Experten macht.

Sie können Artikel und Seiten mit dem Plugin teilen, was bedeutet, dass Sie Artikel, Produktfunktionen und vieles mehr teilen können. Es ist daher für alle Arten von Websites geeignet.

Einige Anwendungsfälle sind wie folgt:

  • wenig bekannte Blogs oder Webseiten (um Beiträge, Rezepte, Bücher usw. zu teilen)
  • Große Blogs und Websites mit E-Commerce-Artikeln oder Hunderten von Beiträgen
  • E-Commerce-Websites (um Produkte und Dienstleistungen zu teilen)
  • Vermarkter in den sozialen Medien
  • Blog-Enthusiasten

Einfach gesagt, dieses Plugin ist sehr nützlich, wenn Sie einen WordPress-Blog und Konten in sozialen Netzwerken haben.

Preise für Revive Old Posts: Wie viel kostet Revive Old Posts?

Revive Old Posts bietet drei Preispläne an. Das sind Personal, Business und Marketer. Der Preis für diese Pläne beträgt 75 $, 149 $ und 299 $ pro Jahr. Sie bieten auch eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie. Sie bieten keinen kostenlosen Plan oder kostenlose Testversion an. Sie sollten den Plan wählen, der am besten zu Ihnen passt.

Persönliches: Eine Website kostet 88.50 $ pro Jahr. Die Dauerlizenz kostet 265.50 $.

Geschäft: Drei Websites kosten 175.82 $ pro Jahr. Die Dauerlizenz kostet 527.46 $.

Marketer: Für unbegrenzte Websites kostet es 352.82 $ pro Jahr. Die Dauerlizenz kostet 1058.46 $.

Mit Revive Old Posts erhalten Sie Zugriff auf praktisch alle Funktionen des persönlichen Plans. Benutzerdefinierte Planung und Warteschlangenverwaltung sind nur mit den Business- und Marketer-Abonnements verfügbar.

Revive Old Posts Preispläne

Beleben Sie alte Posts jährliche Preise

Fazit

Mit einer Erfolgsbilanz unterstützt Revive Old Posts Website-Eigentümer bei der Steigerung des Traffics. Es funktioniert auch gut, wenn Sie Posts manuell erstellen und veröffentlichen möchten, aber dennoch eine starke Präsenz in den sozialen Medien haben möchten.

Sie können es Revive Old Posts überlassen, damit umzugehen. Es dient als Werkzeug zur Terminierung und automatischen Buchung. Zusätzlich zum Einrichten eines RSS-Feeds für verschiedene Kanäle können Sie das Material kuratieren, das an Ihre Social-Media-Plug-ins gesendet wird.

Mit diesem Plugin können Sie eine Reihe von Zielen erreichen, wie z. B. die Steigerung des Website-Traffics, die Entwicklung Ihrer Social-Media-Follower und die Aufrechterhaltung des Publikumsengagements.

Videos: Revive Old Posts Review, Preise, Vor- und Nachteile

Fotos: Revive Old Posts Review, Preise, Vor- und Nachteile

Nutzerbewertungen

0.0 aus 5
0
0
0
0
0
Schreiben Sie eine Rezension

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Revive Old Posts Review, Pricing, Pros and Cons“

E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind MIT * gekennzeichnet. *

Revive Old Posts Review, Preise, Vor- und Nachteile
Revive Old Posts Review, Preise, Vor- und Nachteile
WP-Bombe
Logo